Stabfliegen

Beschreibung 
Das Stabfliegen wird mit Hilfestellung absolviert. Ein in dieser Aufgabe erfahrener Leichtathlet hält den Stab fest und zieht das Kind gegebenenfalls in die Grube, in der drei Landezonen markiert sind. Ein kleiner Einstichkasten wird gegraben. Nach Möglichkeit sollte der Absprung etwas erhöht sein.  
Etwas ängstliche Kinder können mit einem kurzen Stab am Boden üben.  
Stäbe können auch durch alte Hochsprunglatten oder Bambusstäbe ersetzt werden. Ein Stab sollte 3-4 Meter lang sein. 

 
Wertung 
Der Abstand der Landezonen ist abhängig von Podest, Stab und Einstichkasten und sollte vor Ort entschieden werden. Die schwerste Zone sollte erreicht werden, wenn in Reichhöhe gegriffen und sich dann etwas am Stab vorbeigezogen wird.  
Die erste Landezone gibt einen Punkt, die letzte drei Punkte.  
Der Stab muss unbedingt festgehalten werden!