Nächster Kinderzehnkampf am 08.10.16

Ausschreibung:

Datum: Am 18.11.2017

Ort: Rudolf- Harbig Halle,

Ludwig-Jahn-Straße 9

23611 Bad Schwartau

Zeit: 11:00- ca.15:00 Uhr

Thema: Kleine Superhelden der Leichtathletik

 

Altersklasse: U8, U10 (Jhg: 2008- 2011) + Minis (Jhg.: 2012)

 

Wertung: Je nach Leistung können die AthletInnen in jeder Disziplin ein bis drei Punkte erlangen.

Um zu vermeiden, dass Plätze häufig doppelt belegt werden, werden in den technischen

Disziplinen die Ergebnisse aller drei Versuche addiert.

Die Höchstpunktzahl bei zehn Disziplinen beträgt daher: 66 Punkte

 

Meldungen: Meldungen gehen an:

Lisa Rogalla,

lisa1991@me.com

Meldeschluss ist der 01.10.2016

Startgebühr: 3€ pro Athlet, Nachmeldungen: 5€

 

Siegerehrung: Jedes Kind erhält eine Urkunde. Die ersten drei Athleten werden zusätzlich mit einem Pokal geehrt.

 

Helfer: Es werden noch große Helden zum helfen benötigt. Freiwillige werden bitte bei der

Meldung Namentlich genannt. Eine kurze Helferbesprechung findet um 12:00 Uhr

statt.

 

Kontakt:

LG Bad Schwartau

Lisa Rogalla

Glockengießerstraße 38/5

23552 Lübeck

0152 22702880

 

lisa1991@me.com

ichbinleichtathlet.jimdo.com

 

 

Ablauf:

Wichtig: Der Wettkampf wird in der Halle stattfinden.

 

Ab 11:00 Uhr werden die Athleten begrüßt. Jedes Kind hat nun die Möglichkeit sein eigenes

Superheldenmaske zu basteln, sich schminken zu lassen, Superheldenfotos (gerne auch

Mannschaftsfotos) schiessen zu lassen und die ersten Stationen auszuprobieren.

 

- Die Startunterlagen können im Wettkampfbüro abgeholt werden.

- Stärkungen sind am Bistro erhältlich.

 

Um 12 Uhr beginnt die kleine Eröffnungsfeier.

Mit Musik laufen alle Athleten in die Halle ein und geniessen anschliessend eine kleine Eröffnungsshow.

Nach dem gemeinsamen Aufwärmen beginnt der sportliche Teil des Sportfestes.

 

12:30: Startschuss der ersten Fünf Disziplinen:

- 30m Hindernisstaffel

- Medizinballstoß

- Heulerweitwurf

- Bänderhochsprung

- Zonenweitsprung

 

Um ca. 13:15 Uhr findet eine Pause statt. Die Kinder haben Zeit sich zu stärken und neue Kräfte

zu tanken. Die neuen Stationen werden aufgebaut.

 

13:30 Uhr: Teil zwei des Kindezehnkampfes.

- 30 Sekundensprint

- 10 Sekunden Schätzlauf

- Fahrradmantelweitwurf

- Stabfliegen

 

ca.14:15 Uhr

- 400m Lauf

 

 

Um ca.15:00 beginnt die gemeinsame Siegerehrung aller Kinder

 

 

 

 

Geschichte:

Im September 2010 veranstalteten wir zum ersten mal den Kinderzehnkampf als offenen Spaßwettkampf in Bad Schwartau. 

Wer sich mit Leichtathletik für Kinder beschäftigt, weiß um das veränderte Freizeitverhalten der Heranwachsenden, kennt die koordinativen Defizite, reagiert auf die neue Lernkultur und bemüht sich um motivierende und interessante Angebote

Der Kinderzehnkampf ist orientiert an den Wünschen, die Kinder Wettkämpfen entgegenbringen und den Ansprüchen die an die Kinderleichtathletik gestellt werden. So stehen neben den leichtathletischen Grundanforderungen schnell laufen, weit werfen, hoch und weit springen, vor allem koordinative Anteile im Fordergrund. Bei einigen Übungen wird die Fähigkeit, die eigenen Leistungsmöglichkeiten realistisch einzuschätzen, zum wichtigen Kriterium. So werden die wachstumsbedingt höchst unterschiedlichen Fähigkeiten der Kinder relativiert. Ein eher retardiert entwickeltes Kind, das sich durch koordinatives Talent und eine gute sportliche Intelligenz (Selbsteinschätzung) auszeichnet, hat Vorteile gegenüber dem Schnellentwickler, der nur über Kraft und Körpermaße viel leistet. Aus der Praxis wissen wir, dass es häufig die retardierten Kinder sind, die den langfristigen Ansprüchen einer sportlichen Entwicklung in der Leichtathletik eher entsprechen.